telephone-icon-32x32 03475 / 711 99 00
          Montag - Freitag: 9 - 18 Uhr

 

Weiterbildungsmaßnahmen für Softwareentwickler, Systemintegratoren und Endanwender

Sind Sie an forschungsorientierten oder softwaretechnischen Schulungen & Präsentationen interessiert, suchen Sie Informationen zu unseren neuesten Softwarekonzepten oder Entwicklungsstandards - bei uns finden Sie die passende Schulungsmaßnahme.

 


 

Systemintegration - Medizinische Informatik

 

Digitale Informationssysteme im Gesundheitswesen

Für den täglichen reibungslosen Klinikbetrieb müssen alle Subsysteme eines Krankenhausinformationssystems (KIS) einwandfrei funktionieren. Um dies zu erreichen, bedarf es ausgebildeter IT-Fachkräfte, die zusätzlich zur Standardausbildung intensiv zu KIS und den entsprechenden Datenprotokollen geschult wurden. Doch oftmals fehlt es an Zeit, um junge Auszubildende oder erfahrene Administratoren in Fragen rund um KIS, PACS, DICOM, etc. intensiv auszubilden. In dieser Seminarreihe werden für IT-Fachkräfte die wichtigsten Grundlagen und Funktionen des KIS und dessen Spezialsystemen (RIS, LIMS, IIS, etc.) erläutert. Des Weiteren werden der Aufbau u. die Funktionsweise der meistgenutzten Kommunikations- und Datenübertragungsprotokolle, wie z.B. DICOM, HL7, IHE PDI, xDT, vorgestellt. Gegenstand dieses Seminars sind ebenfalls die im KIS verwendeten Informationskonzepte zur Betriebsdatenerfassung, der Kostenabrechnung, der Datenverfügbarkeit u. des Datenschutzes sowie von administrativen Subsystemen und klinischen Arbeitsplatzsystemen innerhalb des Klinikbetriebs. Ziel der Seminarreihe ist die Vermittlung von Grundlagenwissen aus der Medizinischen Informatik über Krankenhausinformationssysteme, deren Einzelmodule und beteiligter Datenprotokolle.   

Empfohlen für: Systemintegratoren / Systemadministratoren im Gesundheitswesen
Umfang: ca. 900 min (5 x 4 UStd.)

Termine nach Vereinbarung

 

Grundlagen der Medizinischen Bildverarbeitung und Telemedizin

Für die Lösung spezifischer IT-Probleme in Kliniken und Forschungsinstituten bedarf es oftmals expliziter Kenntnisse über medizinische Aufnahmegeräte, wie z.B. CT, MRT, PET, EEG, etc. Im ersten Teil dieser Seminarreihe werden speziell für IT-Fachpersonal die Grundlagen und die Funktionsweise der gängigsten medizinischen Bildaufnahmegeräte vermittelt. Im Zentrum stehen hier die Grundlagen der medizinischen Bildverarbeitung, die Bildbeschreibung mittels des Datenprotokolls DICOM sowie die Bildanalyse. Im zweiten Teil der Seminarreihe werden zudem die zukunftsorientierten Konzepte der Telemedizin und sogenannter E-Health-Services präsentiert. Hier werden vor allem die für Kliniken interessanten Telemonitoring-Systeme vorgestellt sowie deren rechtliche Aspekte thematisiert.

Empfohlen für: Systemintegratoren / Systemadministratoren im Gesundheitswesen
Umfang: ca. 720 min (4 x 4 UStd.)

Termine nach Vereinbarung

 

Datenschutz und Datensicherheit im Unternehmensnetzwerk

Der Schutz von sensiblen Informationen im Unternehmensnetzwerk oder am Heimcomputer gewinnt zunehmend an Bedeutung. Unter dem großen Sammelbegriff Telemetriedatenerfassung werden personen- und unternehmensbezogene Daten durch eine Vielzahl von Betriebssystemen und Einzelsoftware erfasst und zur Auswertung an externe Server verschickt. Beispiele dafür sind Microsoft Windows 10 oder Ubuntu Linux. In dieser Seminarreihe werden zunächst die Telemetriefunktionen der Hersteller vorgestellt und deren Funktion erläutert. Des Weiteren lernen Teilnehmer Strategien zur Prävention und erfahren praktische Tipps zur Deaktivierung von Telemetriediensten.

Empfohlen für: IT-Fachkräfte / Systemintegratoren
Umfang: ca. 720 min (4 x 4 UStd.)

Termine nach Vereinbarung

 


 

Sie haben Interesse an einer Schulung, aber das entsprechende Thema wird nicht angeboten? Kontaktieren Sie uns. Wir veranstalten in regelmäßigen Abständen Schulungen zum Thema Medizintechnik und den Umgang mit Expertensoftware. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder E-Mail.

 


 

 


Ihr kompetenter Partner in allen Fragen rund um IT-Beratung, medizintechnische Softwareentwicklung, Arztpraxis-IT und Web Design

News

 

BrainCall-Projekt steht kurz vor dem Abschluss Die...
  Rekonflex IT-Schulungen am Berufsförderungswerk in...
More inAktuelles  

   Kontakt

 
 
Klosterstrasse 1a
06295 Lutherstadt Eisleben
Germany
 
Telefon   +49 3475 / 711 99 00
fax  +49 3475 / 711 99 08
 E-Mail    info[at]rekonflex.de